Fahrrad-Check


Fahrrad fit machen – So starten Sie richtig in den Frühling


Langsam aber sicher werden die Tage wieder länger und die Temperaturen wärmer – Die Zeit für Radtouren und ausgedehnte Spaziergänge im Sonnenschein beginnt. Wir haben Ihnen eine Checkliste zusammen gestellt, wie Sie Ihr Fahrrad wieder aus dem Winterschlaf erwecken.
 
Vorbereitung
Reifen-Check
Bremsen-Check
Ketten-Check
Licht-Check
Lenker/Sattel-Check
Die Vorbereitung
Bevor Sie mit dem „Frühlings-Check“ beginnen, sollten Sie Ihr Fahrrad gründlich reinigen. Am besten verwenden Sie dafür einen Schwamm oder einen Lappen. Achtung: Verwenden Sie auf keinen Fall einen Hochdruckreiniger! Der Druck des Wassers ist zu hoch und könnte Ihr Rad schädigen.

Der Reifen-Check
Kontrollieren Sie on Ihr Rad rund läuft, oder ob die Felgen verbogen sind. Anschließend überprüfen Sie das Reifenprofil und prüfen, ob Mantel Risse oder andere Beschädigungen vorliegen. Nachdem Sie Felgen und Mantel kontrolliert haben erneuen Sie nun die Luft in Ihrem Reifen. Lässt sich der Reifen mehr als einen cm eindrücken, muss der Reifen neu aufgepumpt werden.

Der Bremsen-Check
Für Ihre Sicherheit am wichtigsten: Gerade nach längeren Ruhephasen sind die Bremsen unbedingt zu kontrollieren. Sind die Markierungen an den Bremsbelägen abgenutzt, müssen diese unbedingt ausgetauscht werden. Danach kontrollieren Sie die Bremszüge. Befreien Sie die Bremszüge von Schmutz und Rost. Fetten Sie Ihre Bremszüge nach, sollten diese schwergängig sein.

Der Ketten-Check
Wenn die Kette lange nicht bewegt wurde, besteht die Gefahr, dass sich die Kettenschaltungen verstellen. Die Folgen davon sind das Rattern der Kette oder ungewollte Gangwechsel.
Anschließend reinigen Sie die Kette mit einem alten Lappen. Ist die Kette vom Schmutz befreit, sollten Sie die Kette ölen. Spritzen Sie dazu ein Tropfen Öl in jedes Kettenelement und lassen Sie die Kette dann einige Male im Leerlauf durchlaufen.

Der Licht-Check
Überprüfen Sie ob Scheinwerfer und Rücklicht funktionieren. Sollte dies nicht der Fall sein, ist in den meisten Fällen die Glühlampe defekt oder eine Kabelverbindung hat sich gelöst.

Der Lenker/Sattel-Check
Kontrollieren Sie ob Sattelhöhe und Sattelneigung noch optimal auf Ihre Körpergröße eingestellt sind. Zum Schluss prüfen Sie noch, ob alle Schrauben festgezogen sind und justieren Sie diese bei Bedarf nach.


Haben Sie alles kontrolliert und bei Bedarf repariert? Dann ist Ihr Fahrrad bereit für den Frühling.
Einer Fahrradtour steht nichts mehr im Wege!


Um sicherzustellen, dass Sie alles kontrolliert haben,  finden Sie hier unsere Checkliste


Copyrights: Pixabay