Kunstreise Wien


5-tägige Kunstreise zu Jugendstil, Klimt, Schiele und der Musikverein

Reisetermin auswählen:

ab 1.195,00 € p.P. im DZ ab xxx € p.P. im DZ Variante nicht verfügbar 0,00
ermäßigter Preis bis 16 Jahre: 0,00
Einzelzimmerzuschlag: 265,00


Telefon: 0228 / 944 926 0

Buchungscode: KSTA_633_Kunstreise_Wien_2019
Wien ist seit Jahren die Stadt mit der höchsten Lebensqualität und aktuell auch die lebenswerteste Stadt der Welt, sagen alle Umfragen. Oder wie die Wiener sagen: Woanders is noa schlimma! Auch wir sind begeistert von dieser Stadt, die sich immer wieder neu erfindet und auf engstem Raum sensationelle kulturelle Höhepunkte und Sehenswürdigkeiten vereinigt. In den vergangenen Jahren hat sich viel verändert, und dennoch werden hier Traditionen hoch gehalten. Wir haben für Sie ausgewählt: Freuen Sie sich auf eine besondere Wien-Reise, die eine herausragende Fülle an Höhepunkten bietet. Dazu zählt eine Führung zur Secession, dem Wiener Jugendstil und den für Wien so wichtigen Jugendstilbauten Otto Wagners. Einen Tag entführen wir Sie in die Zeit Beethovens, besuchen u.a. das Pasqualatihaus und fahren auch zu seinem sommerlichen Lieblingsort Heiligenstadt. Ein weiterer Höhepunkt ist eine Führung hinter die Kulissen des gefeierten Musikvereins. Konzertkarten für den Goldenen Saal, die Opern und das Burgtheater buchen wir gerne für Sie (nach Verfügbarkeit), sobald die Programme veröffentlicht sind. Von unserem zauberhaften und zentral gelegen Hotel aus besuchen wir die großartigen Sammlungen der Albertina und des Leopold-Museums. Seit einigen Jahren ist das dortige MuseumsQuartier ein neuer Höhepunkt im Wiener Kulturleben. Kommen Sie mit – Wien wird auch Sie mit seiner Atmosphäre begeistern!

Ihr Reiseverlauf:

1. Tag: Willkommen in Wien!
Nach dem gemeinsamen Check-In am Flughafen Köln/Bonn fliegen Sie mit Ihrem Reiseleiter nach Wien. Nach der Landung erfahren Sie beim Bustransfer mehr über Ihr Reiseprogramm. Unser Hotel liegt ideal unmittelbar am Naschmarkt und der Secession. Nach einer kleinen Pause unternehmen wir einen ersten Orientierungsspaziergang durch die Innenstadt, vorbei an zahlreichen Sehenswürdigkeiten. Anschließend lernen Sie die Gruppe bei einem gemeinsamen Abendessen näher kennen (inkl.).

2. Tag: Musikverein und das MQ
Der Musikverein ist dank des Neujahrskonzerts das berühmteste Konzerthaus der Welt – mehr als 50 Mio Menschen in 92 Ländern schauen zu! Unsere Führung bietet Ihnen neben den klassischen Sälen aus der Entstehungszeit weitere Konzert und Proberäume – wir versprechen Ihnen echte Überraschungen! Nach einer kleinen Pause geht es zur gegenüberliegenden Karlskirche, der wichtigsten österreichischen Barockkirche. Auch hier wartet mit dem Panoramaaufzug eine Überraschung auf Sie. Am Nachmittag erleben wir das MuseumsQuartier und nach einem Einführungsvortrag zum MQ, einem der größten Kulturzentren der Welt, besuchen wir das Leopold-Museum. Es besitzt u.a. die weltweit größte Schiele-Sammlung und zahlreiche Werke aus der Zeit Wiens um1900, darunter auch Exponate der berühmten Wiener Werkstätten. Am Nachmittag haben Sie Zeit für eigene Entdeckungen. Für diesen und/oder einen der Folgeabende haben wir Zeit für ein Konzert im Musikverein, den Besuch der Staatsoper bzw. des Burgtheaters eingeplant. Die Programme sind bei Redaktionsschluss noch nicht veröffentlicht. Sobald die Informationen vorliegen, werden alle bereits angemeldeten Teilnehmer informiert und haben die Möglichkeit Karten zu buchen (optional, Karten nach Verfügbarkeit).

3. Tag: Die Secession – Wiener Jugendstil und die Albertina

Heute morgen führt Sie Ihr Reiseleiter auf den Spuren des Wiener Jugendstils. Unsere erste Station ist das Gebäude der Wiener Secession. Wir nehmen uns Zeit und entschlüsseln Klimts Beethovenfries. Otto Wagner und seine berühmten Wienzeilenhäuser sind die nächsten Stationen, Häuser seiner Schüler Josef Plecnik und Oskar Marmorek folgen, bevor wir im Anschluss in einem original erhaltenen Jugendstilcafé einkehren. Nach der Mittagspause besuchen wir die Albertina und lassen uns durch eine der schönsten Privatsammlungen der Klassischen Moderne führen: Freuen Sie sich auf Spitzenwerke von Monet, Renoir, Degas, Künstlern der Brücke und des Blauen Reiter! Der übrige Nachmittag steht zur freien Verfügung.

4. Tag: Auf Beethovens Spuren
Dieser Tag führt Sie in das Wien zur Zeit Beethovens. Als junger Mann kommt Beethoven dank guter Kontakte von Freunden und Förderern in die wichtigste Musikmetropole Europas. Die Konkurrenz ist unerbittlich und es ist nicht einfach für ihn sich durchzusetzen. Bei unserer Stadtführung folgen wir seinen Spuren, besuchen wichtige Orte und Gedenkstätten, erleben, wie er sich in allerhöchsten Kreisen etabliert, lernen seine wichtigsten Freunde kennen und besuchen Stätten großer Triumphe und Niederlagen. Zum Abschluss kehren wir in seinem Lieblingsheurigen in Heiligenstadt ein. Nach diesem Tag werden Sie seine Musik mit anderen Ohren hören!

5. Tag: Freizeit und Heimreise
Am Vormittag haben Sie Freizeit, genießen Sie Wiener Flair! Falls Sie Anregungen wünschen: Ihr Reiseleiter hält zahlreiche Empfehlungen für Sie parat. Am Nachmittag fahren wir zum Flughafen und mit vielen Eindrücken geht es nach Hause.


 

Veranstalter:

ViadellArte Kunst- und Kulturführungen GmbH
Thomas-Mann-Str. 32
53111 Bonn
 

Im Preis enthaltene Leistungen:

  • Hin- und Rückflug ab/bis Köln/Bonn nach Wien (Austrian Airlines o. Eurowings)
  • 4 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet im zentralen 4*-Hotel Beethoven (Kategorie Klassik, Kategorie Selektion gegen Aufpreis buchbar)
  • Transfers ab/bis Flughafen Wien
  • Alle übrigen Transfers lt. Programm mit U-Bahn und Straßenbahn
  • Alle Eintritte lt. Programm: Albertina, Musikverein, Secession, MQ mit Leopold-Museum, Pasqualatihaus, Beethoven-Museum
  • Einführungsvortrag zum Museums-Quartier
  • Jugendstil- und Beethovenführung
  • Eintritt und Führung Karlskirche mit Panoramaaufzug
  • Führungen in der Albertina und im Leopold-Museum
  • Abendessen am ersten Abend
  • Ein Reiseführer pro Zimmer