Opernfestspiele in Verona


6-tägige Standortreise

Reisetermin auswählen:

ab 1.319,00 € p.P. im DZ ab xxx € p.P. im DZ Variante nicht verfügbar 0,00
ermäßigter Preis bis 16 Jahre: 0,00
Einzelzimmerzuschlag: 70,00


Telefon: 0221-933 72-984

Buchungscode: KSTA_628_Verona_2019
OPERNFESTSPIELE IN VERONA Abgerundet durch interessante Ausflüge erleben Sie in der einmaligen Atmosphäre der Arena von Verona einen außergewöhnlichen und beeindruckenden Kunstgenuss. In den Sommermonaten strömen Besucher und Opernfreunde aus aller Welt nach Verona, um sich im weiten Oval des antiken Amphitheaters von den aufwändig inszenierten Aufführungen begeistern zu lassen. Auf Ihrer 6-tägigen Reise genießen Sie einmalige Opern und italienisches Flair in besonderen Städten.

Ihr Reiseverlauf:

1. Tag: Flug nach Venedig
Nach der Ankunft erfolgt der Transfer zu Ihrem Hotel in Abano Terme. In dem gepflegten Kurort finden Sie Erholung und Ruhe. Am Abend begrüßt Sie Ihre Reiseleitung bei einem Informationsgespräch. (A)

2. Tag: Verona und Opernbesuch
Am Vormittag genießen Sie Freizeit in Abano Terme. Nutzen Sie die Thermal- und Badeeinrichtungen des Hotels, oder bummeln Sie durch die Fußgängerzone mit ihren schönen Grünanlagen und eleganten Geschäften. Nachmittags fahren Sie nach Verona. Mit der ehemaligen Abteikirche San Zeno besichtigen Sie eine der bedeutendsten romanischen Kirchen Oberitaliens. Detailreich schildern die Bronzetafeln am Eingangsportal die Ereignisse der biblischen Geschichte. Ausgehend vom römischen Amphitheater erkunden Sie anschließend das historische Zentrum Veronas. Sie spazieren über die Piazza delle Erbe und die Piazza dei Signori und sehen das Haus der Julia und die Skaliger-Gräber. Am Abend erleben Sie die erste Opernaufführung in der antiken Arena. (F/M/I)

3. Tag: Die Lagunenstadt Venedig
Mit der bequemen und schnellen Bahnverbindung von Montegrotto fahren Sie direkt in das Zentrum der Lagunenstadt. Ein gemeinsamer Spaziergang führt durch verwinkelte Gassen, vorbei an berühmten Palästen und Brücken des Canal Grande, zum Markusplatz mit Dom und Dogenpalast. Anschließend bleibt ausreichend Zeit für persönliche Entdeckungen. Besuchen Sie die Kirche Santa Maria della Salute, bewundern Sie die prachtvolle Ausstattung der Markusbasilika oder gönnen Sie sich einen Cappuccino in einem der berühmten Kaffeehäuser. Am Nachmittag fahren Sie mit dem Linienschiff über den Canal Grande zurück zum Bahnhof und genießen noch einmal den Blick auf die kunstvollen Fassaden der Paläste. Ein weiterer Vorteil der Bahnreise: die Rückreise nach Montegrotto kann unabhängig von der Gruppe gestaltet werden (Bustransfer von Abano nach Montegrotto und zurück nur in Verbindung mit der Gruppe, ansonsten individuell). (F/A)

4. Tag: Vicenza und Opernbesuch
Heute Vormittag haben Sie Freizeit zur Erholung. Am Nachmittag besuchen Sie auf dem Weg nach Verona die Renaissancestadt Vicenza. Viele prachtvolle Gebäude verdankt die Stadt ihrem wohl berühmtesten Bürger, dem Architekten Andrea Palladio. Sie sehen die Basilika Palladiana und besichtigen das Teatro Olimpico. Das erste überdachte Theater der Neuzeit ist eine geniale Schöpfung des Baumeisters und wurde von der UNESCO in die Liste des Weltkulturerbes aufgenommen. Nach der Ankunft in Verona haben Sie Freizeit für individuelle Besichtigungen oder Einkäufe. Am Abend besuchen Sie eine weitere Aufführung. (F/M/I)

5. Tag: Universitätsstadt Padua
Nach einem freien Vormittag besuchen Sie nachmittags mit dem Linienbus das benachbarte Padua, eine der ältesten Städte Italiens. Beim Bummel durch das historische Zentrum der lebendigen Stadt berichtet Ihre Reiseleitung Ihnen Wissenswertes zum heiligen Antonius und dessen Bedeutung für Padua. (F/A)

6. Tag:
Heimreise Transfer und Rückflug. (F)

F=
Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen, I = Mitternachts-Imbiss

Ihr Hotel:
IHR 4-STERNE-HOTEL „TERME QUISISANA“

liegt inmitten eines großen Gartens in Abano Terme, nahe der Fußgängerzone. Die geschmackvoll gestaltete Lobby und die Bar laden zum gemütlichen Zusammensein ein. Freuen Sie sich nach einem aufregenden Tag in den Kulturstädten Verona, Vicenza und Venedig auf einen entspannten Ausklang des Tages in eleganter Atmosphäre.

HÖHEPUNKTE:
  • 2 Opernaufführungen in der antiken Arena di Verona
  • Besuch von Padua, Verona & Vicenza
  • Ausflug in die Lagunenstadt Venedig
SPIELPLAN 2019
10.07.19 (Mi) Carmen
12.07.19 (Fr) Aida
23.07.19 (Di) Carmen
25.07.19 (Do) La Traviata
28.08.19 (Mi) Aida
30.08.19 (Fr) Tosca
03.09.19 (Di) Aida
05.09.19 (Do) La Traviata

Veranstalter:

SKR Reisen GmbH
Stadtgarten Karree
Venloer Str. 47-53
50672 Köln

Im Preis enthaltene Leistungen:

  • kleine Gruppe mit max. 15 Gästen
  • garantierte Durchführung ab 6 Gästen
  • Flug (Economy) nach Venedig (VCE) und zurück (inkl. Steuern & Gebühren). Platzangebot begrenzt. Aufpreise möglich. Sondertarif.
  • SKR-Gruppentransfer: Flughafen Venedig - Hotel und zurück; bei An- und Abreise je 1 Gruppentransfer inklusive; Wartezeiten am Flughafen möglich; weitere Transfers auf Anfrage.
  • 5 Nächte im Doppelzimmer (DZ) mit Bad oder Dusche/WC, Klimaanlage und Pool im Hotel „Terme Quisisana“
  • Halbpension wie beschrieben
  • Programm wie beschrieben inkl. aller Eintritte, Gebühren und Karten für 2 Opernaufführungen in der Kategorie „Gradinata“
  • Transporte in klimatisierten Fahrzeugen
  • Bahnfahrt (Economy) von Montegrotto nach Venedig und zurück
  • Fahrt mit dem Linienschiff in Venedig
  • ständige, deutschsprachige Studienreiseleitung


Zusätzliche Kosten p.P.:

  • Rail&Fly-Ticket 2. Klasse der Deutschen Bahn, bitte bei Anmeldung mitbuchen. € 71,00
  • Kurtaxe pro Person/Tag (vor Ort zahlbar) ca. € 2,00