Gardasee aktiv erleben


7-Tage-Bus- oder Wanderreise: Sie haben vor Ort die Wahl!

Reisetermin auswählen:

ab 729,00 € p.P. im DZ ab xxx € p.P. im DZ Variante nicht verfügbar 0,00
ermäßigter Preis bis 16 Jahre: 0,00
Einzelzimmerzuschlag: 0,00


Telefon: 02302/20 000

Buchungscode: KSTA_687_Aktivreise_Gardasee_2019
Genießen Sie eine Woche in Italien und bewundern Sie die Traumlandschaften am Gardasee. Entscheiden Sie bei Buchung, ob Sie die Reise aktiv mit tollen Wanderungen gestalten oder das interessante Ausflugsprogramm per Bus bevorzugen. Dem Wanderer drückt mal der Schuh oder die Beine sind mal müde? Dann können Sie zum  Ausflugsprogramm wechseln und den Tag trotzdem mit Kultur und Sightseeing genießen. Der Kulturreisende kann je nach Kondition und mitgeführter Wanderausstattung auch die ein oder andere geführte Wanderung mitmachen.


Ihr Reiseverlauf:

7-Tage-Busreise

1. Tag: Anreise
Frühmorgens Abreise im modernen Reisebus. Am frühen Abend erreichen wir unser Hotel in Limone.

2. Tag: Limone & Freizeit Vormittags verschafft Ihnen ein gemeinsamer Spaziergang mit Ihrem Reiseleiter einen ersten Überblick über Limone. Dienstags lädt zudem der Wochenmarkt zum Bummeln ein. Den Nachmittag können Sie nach Ihren eigenen Vorstellungen gestalten. Wie wäre es mit einem Spaziergang am Ufer des Gardasees oder einem Sonnenbad am Hotelpool? Oder vielleicht haben Sie Lust auf eine Bootsfahrt über den See nach Malcesine? Ihr Reiseleiter gibt Ihnen gerne Tipps.

3. Tag: Verona & Sirmione Morgens starten wir unseren Ausflug nach Verona, die Stadt von Romeo und Julia. Die an der Etsch gelegene Stadt repräsentiert alle Epochen der italienischen Kulturgeschichte. Bei einer Stadtbesichtigung sehen Sie u.a. die weltberühmte Arena sowie den Piazza delle Erbe und Castelvecchio. Am Nachmittag fahren wir zum südlichen Ufer des Gardasees nach Sirmione. Genießen Sie die wundervolle Atmosphäre in der Altstadt, die durch enge Gassen und ruhige Plätze geprägt ist.

4. Tag: Bozen & Meran Vormittags besichtigen wir die historische Stadt Bozen. Sie beeindruckt mit kunsthistorisch bedeutsamen Sehenswürdigkeiten und mediterranem Flair. Wir bummeln durch die bekannte Laubengasse Via dei Portici mit ihren schmalen Häusern, die zumeist aus der späten Gotik stammen. Anschließend steht das malerische Meran auf dem Programm. Entlang der Weinstraße und vorbei am Kalterer See fahren wir dann zurück zum Hotel.

5. Tag: Venedig Morgens Abfahrt zum Ganztagesausflug nach Venedig. Auf einer Lagune des Adriatischen Meeres liegt die auf 118 Inseln erbaute märchenhafte Stadt – ein ganz besonderer kultureller Leckerbissen! Nach der Ankunft in Venedig fahren wir mit dem Boot in das kulturhistorische Herz der Stadt. Ihr Reiseleiter macht Sie hier mit der faszinierenden Geschichte der Lagunenstadt vertraut und zeigt Ihnen Sehenswürdigkeiten wie Rialtobrücke, Markusplatz oder den eindrucksvollen Dogenpalast.
 
6. Tag: Nördlicher Gardasee & Bergwelt Vormittags besichtigen wir zunächst Riva del Garda. In der „Hauptstadt“ des nördlichen Gardasees spürt man eine angenehme Mischung aus italienischer Leichtigkeit gepaart mit Tiroler Bodenständigkeit. Über Tenno und Comano Terme geht es dann durch die schöne Bergwelt bis zum blau schimmernden Lago di Molveno, in dem sich wunderbar die Gipfel der Brenta-Dolomiten spiegeln.

7. Tag: Heimreise Morgens treten wir die Rückreise an und erreichen am Abend die Zustiegsorte.
 

7-Tage-Wanderreise
 
1. Tag: Anreise Frühmorgens Abreise im modernen Reisebus. Am frühen Abend erreichen wir unser Hotel in Limone.

2. Tag: Limone Unsere Einstiegswanderung startet mit einem Streifzug durch das malerische Limone und führt uns auf dem  Höhenweg „Sentiero del Sole“ durch Olivenhaine, Zitronenbäumchen-, Kiefern- und Steineichenwäldchen. Nach einem Aufstieg genießen Sie fantastische Ausblicke auf den See. Am Ufer des Gardasees entlang geht es zurück zum Hotel.

3. Tag: Gardasee Panoramaweg Busatte Tempesta“ Wir durchstreifen kurz die alten Gässchen von Torbole und gelangen hinauf zum Naturpark Busatte. Auf einer Höhe von ca. 200 m folgen wir einem traumhaften Höhenweg am Ostufer des Gardasees. Der Pfad schlängelt sich angenehm durch ein Mischwäldchen und gibt immer wieder atemberaubende Blicke frei, zurück nach La Riva, hinab zum malerischen Gardasee und den steilabfallenden Felswänden des Westufers. Heute werden wir mit Flora und Fauna und geologischen Erklärungstafeln am Wegesrand verwöhnt. Über sichere Metalltreppen geht es an schroffen Felswänden Richtung Tempesta. Abenteuer- und Genusswandern in einem!
 
4. Tag: „Ponale“ Vom bunten Hafen Rivas, umgeben von seinen alten Grand Hotels, wandern wir vorbei am historischen Wasserkraftwerk überdie alte, durch Eselskarren und neuzeitlichen Bikespuren ausgefurchte erdige „Ponalestraße“. Auf dem wundervollen Panoramaweg, der sich an den Felsen klammert und teils durch kleine Tunnel führt, hinauf zum idyllischen Bergdörfchen Pregasina. Herrliche Ausblicke auf den Gardasee und Monte Baldo begleiten uns. Rückweg nach Riva.

5. Tag: Monte Baldo Per Schiff fahren wir nach Malcesine. Mit der Panorama-Seilbahn, deren Gondeln sich um 360° drehen, gelangen wir zur Monte Baldo Bergstation (ca. 1.800 m). Bereits die Auffahrt ist ein Erlebnis. Wir wandern dann mit stets grandiosen Aussichten: Wir erblicken den Gardasee in seiner vollen Länge, vom Südufer in die Poebene bis zum schneebedeckten Gipfel des Adamello Gletschers im Westen und zum Alpennordkamm im Norden. Durch Anemonen, Enzian, Hahnenfuß, Fingerkraut und eine Vielzahl anderer Alpenblumen wandeln wir hier durch „Europas schönsten Garten“. Nach unserer Rast in einer Hütte geht es zur Bergstation zurück. Talfahrt per Seilbahn und Rückfahrt per Schiff nach Limone.

6. Tag: Tennosee Vom mittelalterlichen Bergdorf Tenno wandern wir durch Weinberge und Mandelhaine zum Künstlerdorf Canale, Treffpunkt für Künstler aus ganz Europa. Einst verlassen, jetzt gekürt zu einer der schönsten Ortschaften Italiens. Bestaunen Sie die majestätische Bergkulisse bei unserem weiteren Weg zum türkisschimmernden Tennosee. Wir umrunden diese Perle und gehen in einer Schleife zurück zum Ausgangspunkt.

7. Tag: Heimreise Morgens treten wir die Rückreise an und erreichen am Abend die Zustiegsorte.


Das Wanderprogramm wird täglich an die Wetterbedingungen und die Kondition der Gäste angepasst. Bitte nehmen Sie wasserfeste Wanderschuhe mit guter Sohle, Stöcke, Pullover, Regenmantel und eventuell einen Rucksack mit. Bei allen Touren werden ausreichend Pausen eingelegt, in denen wir uns stärken und erholen werden. Ausschlaggebend für den Schwierigkeitsgrad einer Wanderung sind Gehzeit und Höhenunterschied sowie Wegbeschaffenheit und Länge. Ein gewisses Maß an Trittsicherheit und Schwindelfreiheit setzen wir bei allen unseren Touren voraus. Die Transfers zum Start- bzw. Endpunkt der Wanderungen erfolgen mit dem Reisebus oder mit Kleinbussen bzw. mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Ihre Hotels:
3 Sterne Hotel Cristina
4 Sterne Hotel San Pietro

Hotels:
Oberhalb des Stadtzentrums mit spektakulärer Aussicht auf den Gardasee. Zum Zentrum ca. 15 Gehminuten, Shuttleservice ins Stadtzentrum (gegen Gebühr). Adresse: Via Tamas, 20 – IT 25010 Limone sul Garda (BS).

Kategorien im Hotel Cristina:
Doppel Superior: ca. 22 qm Seeblick (teilweise seitlich)
Doppel Superior Plus: ca. 22 qm Seeblick (teilweise seitlich)
Doppel Panorama: ca. 25 qm, Panorama-Seeblick
Einzelzimmer: ca. 11 qm

Kategorie im Hotel San Pietro:
Doppel Standard: ca. 25 qm
Ausstattung: Beide Hotels verfügen über Restaurant, Bar, schöne
Gartenanlage mit Pools. Im San Pietro zusätzlich Hallenbad mit
Whirlpool und Fitnessraum.
 

Veranstalter:

Hafermann Reisen GmbH & Co. KG
Brüderstraße 7-9
58452 Witten

Im Preis enthaltene Leistungen:

  • Fahrt im modernen Reise bus ab Köln, Bonn oder Leverkusen
  • 6 x Übernachtung mit Halbpension im gebuchten Hotel
  • Begrüßungsdrink im Hotel Cristina und San Pietro
  • Rot- und Weißwein, Mineralwasser und ausgewählte Softdrinks zum Abendessen sowie täglich Tea Time von 16–17 Uhr mit Tee, Kaffee und Gebäck
  • Hafermann-Reiseleitung
8 Programmpunkte Busreise
• Spaziergang durch Limone sul Garda
• Stadtführung in Verona und Aufenthalt in Sirmione
• Stadtbesichtigungen in Bozen und Meran
• Stadtführung in Venedig inkl. Bootsfahrt
• Ausflug nördlicher Gardasee & hinteres Bergland

8 Programmpunkte Wanderreise:
• Spaziergang Limone und Wanderung „Sentiero del Sole“ (leicht, 10 km, 3 Std. GZ, 240 Höhenmeter)
• Wanderung „Sentiero panoramico Busatte Tempesta“ (leicht, 11,5 km, 3 Std. GZ, 160 Höhenmeter)
• Wanderung „Ponale Strada–Pregasina“ (mittel, 12,6 km, 3 Std. GZ, 280 Höhenmeter)
• Schifffahrt Limone-Malcesine-Limone, Seilbahnfahrt auf den Monte Baldo und Rundwanderung (mittelschwer, 14,3 km, 5 Std. GZ, 400 Höhenmeter)
• Wanderung malerischer Tennosee (leicht, 10,6 km, 2 Std. GZ, 280 Höhenmeter)


Als Leser des KÖLNER STADT-ANZEIGER erhalten Sie als Extra während der Reise eine Isolierflasche mit Kölner Skyline Motiv.

Zusätzliche Kosten p.P.:

  • Doppel Superior Plus im 3 Sterne Hotel Cristina € 779,00
  • Doppel Panorama im 3 Sterne Hotel Cristina € 829,00
  • Einzel im 3 Sterne Hotel Cristina € 779,00
  • Doppel im 4 Sterne Hotel San Pietro € 839,00
  • Doppel zur Alleinbenutzung im 4 Sterne Hotel San Pietro € 949,00